Unsere Projekte

Magdeburg 2011

Wie schält man am effektivsten einen Kohlrabi? Und wie bekommt man die Schuppen von der Fischhaut? Diese und viele weitere Fragen hatten die Schüler der achten und neunten Klasse der Sekundarschule „Heinrich Heine“ in Magdeburg. Sie konnten dann gleich „am Objekt“ ihr neues Wissen erproben. Unterstützt wurden sie dabei von Gourmetkoch Robert Strube, Vertretern der heimischen Wirtschaft und Katrin Budde, Fraktionsvorsitzende der SPD in Sachsen-Anhalt. Diese war besonders begeistert von der „Jugend kocht“- Aktion, war es doch ihre eigene „alte“ Schule, in die sie zum Mit-Kochen kam. Das Ergebnis war ein schmackhaftes und gesundes 3-Gänge-Menü. Während der Zubereitung und des anschließenden Genießens nutzten die Kinder die Chance und befragten die Anwesenden nach Ausbildungsaussichten, Ferienjobs, Praktika und Voraussetzungen für Berufe in ihren Unternehmen.

 

Alle Mitwirkenden bedanken sich sehr herzlich bei den Unterstützern und Sponsoren, die diese Aktion von „Jugend kocht“ möglich gemacht haben:

 

Katrin Budde, SPD Fraktionsvorsitzende SA

Bernd Busse, Busse-Bau GmbH

Klaus Olbricht, Elektromotoren- und Gerätebau Barleben GmbH

Kurt Köhler, Magdeburger Farben Großhandel GmbH

Rolf Oesterhoff, Müllheizkraftwerk Rothensee GmbH

Martin Blaschke, METRO

Helmut Zacharia, Börde-Gärtnerei Erxleben/Landesbauernverband

 

 

 



Volksstimme Magdeburg 25.11.2011

 

Sie möchten ein Projekt in Ihrer Sekundar-/Ober- oder Förderschule realisieren?

Sie haben eine Frage zu unserer gemeinnützigen GmbH?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir antworten Ihnen gerne!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Jugend kocht gGmbH